Sie suchen nach einer 24 Stunden Betreuung über die Feiertage?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, denn der Anspruch auf Verhinderungspflege entfällt am 31.12. diesen Jahres. Suchen Sie jetzt eine passende Betreuungskraft:

 

Finden Sie die passende Betreuungskraft für die Feiertage und darüber hinaus

Auf unserer Plattform DeutschePflegeboerse stellen sich examinierte Pflegekräfte, Pflegehilfen, Betreuungskräfte und Haushaltshilfen aus Deutschland und dem EU-Ausland vor. Die Betreuungskräfte übernehmen die Hilfe im Haushalt (einkaufen, putzen, waschen, etc.) und grundpflegerische Tätigkeiten (Körperpflege, Ernährung, Mobilität). Die aufwendige und teils kostspielige Kommunikation über Vermittlungsagenturen entfällt, da Interessenten über unsere Plattform direkt Kontakt mit der Pflegekraft bzw. deren Arbeitgeber aufnehmen können, ohne Umwege.

  


Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite,
rufen Sie uns unter 0180-6220033 an. (20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobil und Ausland abweichend)

 

Nutzen Sie den letzten Anspruch auf Verhinderungspflege dieses Jahr

Noch bis zum 31.12.2019 können Sie eine Verhinderungspflege für dieses Jahr beantragen. Weihnachten steht quasi vor der Tür und Sie möchten das Weihnachtsfest gerne im Kreise der Familie verbringen. Gerade an solchen Tagen kann eine Betreuungskraft für einen pflegebedürftigen Angehörigen eine große Entlastung sein. Denken Sie bitte daran, dass gegen Jahresende oft Personalengpässe für die Betreuung von pflegenden Angehörigen entstehen. Kümmern Sie sich daher rechtzeitig um eine passende Betreuungskraft.

Was ist eine Verhinderungspflege?

Die sogenannte Verhinderungspflege oder auch Ersatzpflege steht pflegebedürftigen Personen zu, deren Angehörige ihre Pflege zu Hause übernehmen. Können Angehörige diese Tätigkeit nicht mehr regelmäßig ausüben, z.B. in der Weihnachtszeit, kann die Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden. In diesem Fall übernehmen Stellvertreter in Form von Betreuungs- und Pflegehilfskräften die Pflege.

Beantragen Sie rechtzeitig die Verhinderungspflege für die Feiertage

Um eine Verhinderungspflege zu beantragen, muss die Person mindestens 6 Monate vorher gepflegt worden sein. Personen mit Pflegegrad 2 bis 5 können eine Ersatzpflege für bis zu 6 Wochen pro Kalenderjahr beantragen und bekommen bis zu 1.612 Euro rückerstattet. Ergänzend können bis zu 50 Prozent des Kurzzeitpflegebetrages (das sind bis zu 806 Euro pro Jahr) in Anspruch genommen werden. Somit stehen insgesamt 2.418 Euro pro Kalenderjahr zur Verfügung.

Noch bis zum 31.12.2019 können Sie eine Verhinderungspflege für dieses Jahr beantragen, um sich beispielsweise bei der Pflege Ihrer Angehörigen über die Feiertage helfen zu lassen. Bedenken Sie, dass gegen Jahresende oft Personalengpässe für die Betreuung von pflegenden Angehörigen entstehen. Kümmern Sie sich daher rechtzeitig um eine angemessene Vertretung.

 

Die Vorteile der DeutschenPflegeboerse im Überblick

Sie suchen für Tag & Nacht eine Pflege- und Betreuungskraft für zu Hause?

Hier finden Sie eine passende Pflegekraft und Betreuungskraft:

 

Weiterführende Informationen

  

 

DeutschePflegeboerse® in 70 Sekunden



Direkt mit der Suche starten